Ankunft
Start
N° Erwachsenen
N° Kinder

Das Marche Esskultur ist das Ergebnis der verschiedenen Kulturen und Bevölkerungsgruppen , die im Laufe der Jahrhunderte stattgefunden haben, und die Mischung aus dem Land Tradition, aus einfachen und sparsamen Mahlzeiten Zutaten, und die Opulenz der Bankette von Adel und Klerus, wo ‚ Fülle und raffinierte Nahrungsmittel Merkmale waren echte Manifestationen der Macht.
Geographisch haben die Marken ein heterogenes Gebiet, abwechselnd Meer, die Berge und Hügel, deshalb sie eine Menge Spezialitäten bieten, die nichts zu anderen italienischen Regionen zu beneiden haben.
Hier ist eine kurze, aber teilweise Wanderung in den Marken Gastronomie

* Weinkeller „Bruscia“: 9 Km
* Weinkeller und lokale Produkte „Guerrieri“: 14 Km
* Weinkeller und lokale Produkte „Claudio Morelli“: 14 Km
* Weinkeller „Umani Ronchi“: 27 Km
* Hohe Qualität von Cartoceto Öl D.O.P: 30 Km
* Weinkeller und lokale Produkte „Moroder“: 56 km
* Acqualagna „Truffle Capital“: 57 km

Naturliebhaber werden in den Marken nicht enttäuscht sein! Die Marken Naturerbe ist beeindruckend: fast 90.000 Hektar Land durch zwei Nationalparks abgedeckt sind, vier Regionalparks , sechs Naturreservate . Der Frühling, Sommer und Herbst sind die besten Jahreszeiten für einen Sprung in den grünen, tief zu atmen von der frischen Luft, den Stress der Stadt und Ton den Körper und Geist zu vergessen. Wie? Doing Wandern, Trekking, Reiten, Radfahren, Mountainbiken, oder hinunter an die Küste, Üben Windsurfen, Kitesurfen oder sup (Stan Up Paddling)

Trekking
* Trekking in dem schönen und spektakulären „Gola del Furlo“ auch für die berühmte Route bekannt, die auf den sogenannten „Duce Kopf“ führen: 45 Km
* Trekking auf dem höchsten Berg in der Provinz Pesaro und Urbino, Monte Catria: 50 Km
* Trekking auf ‚faszinierende und geheimnisvollen Monte Nerone zwischen Höhlen und Klippen durchbohrt : 70 Km
Radfahren / Mountainbike
* Von den sanften Hügeln Marotta: Abfahrt direkt vom ‚Hotel San Marco
* Reiseroute von Marotta ins Tal des Tuffe: Abfahrt direkt vom Hotel San Marco
* Von Marotta Mondolfo (Die schönsten Dörfer in Italien): Abfahrt direkt vom ‚Hotel San Marco

Der Windsurf Center Marotta ist in Marotta (PU) am Ufer Cristoforo Colombo entfernt. Das Zentrum wurde 1999 gegründet, um die Praxis des Windsurfens zu fördern und die Leidenschaft für diesen wunderbaren Sport zu vermitteln. Am Zentrum neben der Schule von Windsurfen, Kitesurfen und SUP (Stand Up Paddling) ist eine saisonale Lagerung oder Jahr Ihrer Ausrüstung angeboten.
Das Zentrum ist das ganze Jahr geöffnet, dank der exklusiven Zustand Konzession, profitieren 1.300 m² Fläche einschließlich 220 m² abgedeckt, einschließlich Lagerung, lokaler Treffpunkt und Duschraum, ganzjährig.

SUP (Stand Up Paddle)
Der Stand Up Paddle (SUP auch Akronym genannt) ist eine Variante des Surfens, wo man auf einem Brett ähnlich wie Surfen stehen aber mit mehr Volumen, das Gewicht des Athleten zu unterstützen, ein spezielles Paddel für den Antrieb verwendet wird. Dieser Sport hat mit vielen Praktikern in Italien weltweit ein erhebliches Wachstum in den letzten Jahren.
Die Zentren unten aufgeführt ist auch möglich, SUP-Boards zu mieten oder wenn Sie es vorziehen, können Sie bringen Sie Ihr Bord und hält es im Hotel San Marco.
Gegenüber dem Hotel ist möglich, SUP in völligen Ruhe und Harmonie zu üben.

* Windsurfen, Kitesurfen und Sup-Center Marotta: Km 2
* Windsurfing Center „Lido von Jades“ Torrette di Fano: 2 km
* Kitesurfen und Windsurfen Senigallia: 16 km
* Senigallia Kitesurfing: 21 Km